Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
previous arrow
next arrow

Verein “Freunde der Liebfrauenschule Bensheim e.V.” und Stiftung

Wir gestalten das Leben der Schulgemeinde mit und fördern dadurch die vielfältige Entwicklung unserer Schülerinnen an der Liebfrauenschule.

Der Verein und die vom Verein gegründete Stiftung verfolgen ausschließlich den Zweck, die Liebfrauenschule in ihrem Auftrag zu unterstützen, jungen Menschen Wissen und fachliches Können zu vermitteln und in ihnen die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung in Familie, Gesellschaft, Kirche und Staat zu wecken. Dies geschieht durch jährliche Bereitstellung von finanziellen Mitteln für Unterrichtsmaterialien und Lehrmittel, für Arbeitsgemeinschaften (Fremdsprachen, musikalische Angebote, Angebote im Bereich neuer Medien, sportliche Angebote etc.) und für größere Projekte bis hin zu baulichen Maßnahmen sowie für die Durchführung aller Aufgaben, die den oben genannten Zielen dienen.

Helfen auch Sie mit, die Schule weiterhin in der Erfüllung ihrer Aufgaben zu fördern und die hohe Qualität zu erhalten. Werden Sie Mitglied im Verein Freunde der Liebfrauenschule. Ein Mitgliedsbeitrag wird nicht erhoben, Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

 

Textiles Gestalten

Textiles Gestalten

Sticken, Häkeln, Stricken, Arbeiten mit Filz und der Einstieg in das Nähen mit der Nähmaschine: Die Schülerinnen …
WEITERLESEN …

Neuer Vorstand gewählt

Die jährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins Freunde der Liebfrauenschule fand am Mittwoch im Forum der Schule statt. Turnusgemäß …
WEITERLESEN …
Partielle Sonnenfinsternis

Partielle Sonnenfinsternis

Ein Einsatz für das Teleskop vom Förderverein!  Am Donnerstag, den 10.06.21, fand in Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis …
WEITERLESEN …
Schulvivarium

Schulvivarium

Ob es die Anschaffung neuer Mitbewohner und deren Behausung oder den täglichen Futterbedarf betrifft – der Förderverein …
WEITERLESEN …
Neue Bücher für die Mediathek

Neue Bücher für die Mediathek

Nach Rückkehr aller Schülerinnen in die Schule konnten wir die Mädchen dank dem Förderverein mit 30 neuen …
WEITERLESEN …